11. Choral Evensong in der Marienkirche

Die Rostocker Tradition von Abendgebeten im Stil englischer Kathedralen wird nach längerer Pause wieder fortgesetzt. Am Sonnabend, dem 9. Juli um 17 Uhr, singt der Kammerchor St. Marien mit Karl-Bernhardin Kropf (Leitung/Orgel) wieder das traditionelle Abendgebet der Anglikanischen Kirche.

Auf dem Programm stehen Motetten von Adrian Batten und Orlando Gibbons, Psalmen erklingen in Sätzen von Thomas Attwood sowie gregorianisch mit einer Antiphon von Heinrich Schütz, Magnificat und Nunc Dimittis werden erstmals in der Version von A. H. Brewer (F-Dur) zu hören sein, und es gibt eine Uraufführung:

Die Preces & Responses - von uns als "Bitten und Wechselgesänge" übersetzt - erklingen in Uraufführung von Karl-Bernhardin Kropf, der sie im Stil aktueller ähnlicher englischer Kompositionen verfasste, aber gleich auf die deutsche Textversion komponierte.

Der Chor wird diesmal von der Empore aus singen.

Der 12. Choral Evensong ist für den Herbst geplant, dann auch wieder mit Beteiligung der Kinder/Jugendlichen.