Choral Evensong am 20. Mai in der Marienkirche

Am Sonnabend, dem 20. Mai, gibt es um 17 Uhr den 13. "Choral Evensong", das gesungene Abendegebet der Anglikanischen Kirche, in St. Marien.

Diesmal ist die Kantorei der Schweriner Paulskirche zu Gast, wo ebenfalls gelegentlich Evensong gefeiert wird. Die Kantorei wird gemeinsam mit dem Kammerchor St. Marien unter der Leitung von Christian Domke singen, die Orgel spielt Karl-Bernhardin Kropf.

Auf dem Programm steht Musik von Charles Wood, John Ayleward, Samuel Arnold und Henry Balfour Gardiner.

AM darauffolgenden Sonntag ist das Programm um 18 Uhr in der Paulskirche Schwerin zu hören.

Übergabe der Truhenorgel am Sonntag "Kantate"

Am 14. Mai wird im Gottesdienst in St. Marien (10 Uhr) die vom Kirchenmusik-Förderverein beschaffte Truhenorgel offiziell in Dienst genommen und in einer anschließenden Feier (11.30) Uhr der Gemeinde übergeben.

Im Gottesdienst wirken der Chor, Posaunenchor und Kurrende St. Marien mit, außerdem Jana-Christin Walter (Sopran) und Anne von Hoff (Barockvioline). An der Truhenorgel sind Karl-Bernhardin Kropf und Benjamin Jäger zu hören.

Die Predigt hält P. Dr. Reinhard Scholl, Liturgin ist Pn. Elisabeth Lange.

 

Hier können Sie ein Video mit Hörbeispielen von der neuen Truhenorgel sehen:

 

https://www.youtube.com/watch?v=scqrhtXcttg

 

Sonnabend, 8. April 2017, 17 Uhr, St. Marien
(in der geheizten Winterkirche)

"Leçons de ténèbres" - Vertonungen der Klagelieder des Propheten Jeremia
für Sopran und Basso continuo von François Couperin (1668-1733)

Musikalische Meditationen für die Karwoche

 

Ausführende:

Jana-Christin Walter (Sopran)

Karl-Bernhardin Kropf (Cembalo)

Luitgard Schwarzkopf (Barockcello)